Die Wettkampfstrecken

Die Wettkampfstrecken befinden sich am südlichen Teil des Störmthaler Sees. Der Wettkampfbereich ist nur ca. 500m vom Restaurant LAGOVIDA als auch vom VINETA-Bistro entfernt.

Schwimmstrecke

STÖRMTHALER/ VINETA: Es wird gegen den Uhrzeigersinn geschwommen. Auf der 750m-Strecke sind zwei große Bojen zu umschwimmen. Für die 400m gilt ein Dreieckskurs. Der Schwimmstart befindet sich ca. 60 m entfernt vom Ausstieg.

Für die kürzeren Nachwuchs-Schwimmstrecken gilt:  Der Schwimmstart erfolgt unmittelbar neben dem Ausstieg. Geschwommen wird ebenfalls gegen den Uhrzeigersinn um eine Boje bzw. ein Boot.

Zum Vergrößern der Skizze Klicken!
Zum Vergrößern der Skizze Klicken!

Radstrecke

Die Rad-Wendestrecke ist bis auf einen kleinen Anstieg flach und für den Autoverkehr gesperrt. Bis zum letzten Wendepunkt sind es 5 km. Beim VINETA ist dieser Kurs ein Mal zu absolvieren.

Die Starter des STÖRMTHALER  kommen nach 2 km am ersten Wendepunkt vorbei und pendeln dann drei Mal zwischen diesem und dem hinteren Wendepunkt, bevor es zurück zum Ziel geht. Der hintere Wendepunkt wird also 3 x, der vordere Wendepunkt wird 2 x umkurvt.

Zum Vergrößern der Skizze Klicken!
Zum Vergrößern der Skizze Klicken!

Laufstrecke

Der 2,5km-Wendekurs ist flach und verläuft  auf dem geteerten Uferrundweg,  z.T. direkt am Wasser.

Beim STÖRMTHALER wird dieser Kurs zweimal gelaufen.

Bei den kürzeren Strecken der jüngeren AK`s werden auf diesem Kurs Wendepunkte gesetzt.

Zum Vergrößern der Skizze Klicken!
Zum Vergrößern der Skizze Klicken!