Die Wettkampfstrecken befinden sich am südlichen Teil des Störmthaler Sees. Der Wechselbereich ist nur ca. 500m vom Restaurant LAGOVIDA als auch vom VINETA-Bistro entfernt.

 

Nachdem vor wenigen Wochen der Sandstrand um 150m vergrößert wurde, mussten wir das Wettkampfgelände neu überdenken. Dadurch kam es auch zu Veränderungen an der Lauf- und Radstrecke.

Radstrecke

Die Rad-Wendestrecke ist bis auf einen kleinen Anstieg flach und für den Autoverkehr gesperrt. Bis zum letzten Wendepunkt sind es 5 km. Beim VINETA ist dieser Kurs ein Mal zu absolvieren.

Die Starter des STÖRMTHALER fahren kommen nach 2 km am ersten Wendepunkt vorbei und pendeln dann drei Mal zwischen diesem und dem hinteren Wendepunkt, bevor es zurück zum Ziel geht. Der hintere Wendepunkt wird also 3 x, der vordere Wendepunkt wird 2 x umkurvt.

(Zum Vergrößern der Skizze Klicken!)


Laufstrecke

Der 2,5km-Wendekurs ist flach und verläuft größtenteils auf dem geteerten Uferrundweg, der Rest sind unbefestigte Wege, z.T. direkt am Wasser.

Bei den kürzeren Strecken der jüngeren AK`s werden Wendepunkte gesetzt.

(Zum Vergrößern der Skizze Klicken!)